Um Ihnen eine optimale Nutzung zu bieten, verwendet diese Website Cookies.
Durch die Nutzung der FotoBravo-Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Was sind Cookies?
    Summe:
    0.00
    Warenkorb anzeigen

    Ihr Warenkorb ist noch leer

    1. Vertragsgrundlagen und Angebote

    Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB. Die Einzelheiten zu unseren Angeboten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktbeschreibungen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

     

    2. Anbieter

    Dies ist ein Angebot von

     

    Foto Bravo UG (haftungsbeschränkt)

    Artur-Ladebeck-Str. 62a

    33617 Bielefeld

    Geschäftsführer: Herr Dimitar Kirkov

     

    Telefonnummer +49 521 94987676

    Faxnummer + 49 521 94987575

    Email-Adresse info@fotobravo.de

     

    USt.Nr. DE293982013

     

    Eingetragen beim Amtsgericht Bielefeld im Handelsregister B 41308

     

    Verantwortlich für den Inhalt: Dimitar Kirkov

     

    3. Bestellablauf für Bestellungen im Online-Shop

    Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich durch Auswahl der Produkte unser Warenangebot im Detail anzusehen bzw. per "Suchen"-Funktion Produkte zu finden. Zu vielen Artikeln gibt es ein Bild und außerdem ausführliche Informationen.  Durch betätigen des „In den Warenkorb“-Buttons wird das gewünschte Exemplar des Produktes im Warenkorb abgelegt. Der Warenkorb kann jederzeit über den Navigationspunkt „Warenkorb“ eingesehen werden. Im Warenkorb ist Ihnen während des Bestellvorganges jederzeit die Möglichkeit gegeben, die Anzahl zu korrigieren oder den Artikel aus dem Warenkorb zu entfernen. Nach bestätigen der Funktion „Zur Kasse“ im Warenkorb werden Sie aufgefordert Ihre Daten einzugeben. Sofern Sie bereits ein Kunde von uns sind, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort einloggen. Sie erhalten nochmals eine Übersicht über Ihre Bestellung. Eine Änderung der Daten ist auch hier möglich. Durch Bestätigung des „Kostenpflichtig bestellen“ - Buttons geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung. Dabei handelt es sich noch nicht um eine verbindliche Auftragsbestätigung. Diese erhalten Sie spätestens mit Auslieferung der Ware.

     

    4. Preise, Zahlung und Versand

    Alle Preise verstehen sich inkl. USt. und zzgl. Versandkosten. Wir versenden erfolgt, sofern das Produkt als sofort lieferbar ausgewiesen wird, einen Werktag nach Zahlungseingang. Sie haben die Möglichkeit auf folgende Weise zu zahlen: Vorkasse und PayPal

     

    5. Gewährleistung

    Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

    Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr ab Gefahrübergang; die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB bleiben unberührt .

    Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.

    Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

    Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden
    •    bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
    •    bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
    •  bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
    •    im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
    •    soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

     

    6. Transportschäden

    Ist der Kunde ein Unternehmer so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

     

    7. Eigentumsvorbehalt

    Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

     

    8. Widerrufsrecht

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

     

    Foto Bravo UG (haftungsbeschränkt)

    Artur-Ladebeck-Str. 62a

    33617 Bielefeld

    Telefonnummer: +49 521 94987676

    Faxnummer: +49 521 94987505

    Email-Adresse: info@fotobravo.de

     

    mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

     

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

     

    9. Muster-Widerrufsformular

     

    Muster-Widerrufsformular

     

    Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

     

    -  An Foto Bravo UG (haftungsbeschränkt), Artur-Ladebeck-Str. 62A, 33617 Bielefeld

    E-Mail: support@fotobravo.de

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    - Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden  Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

     

     

    - Bestellt am (*)/erhalten am (*)

     

     

    - Name des/der Verbraucher(s)

     

     

    - Anschrift des/der Verbraucher(s)

     

     

     

    - Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

    - Datum

     

    (*) Unzutreffendes streichen.

     

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

     

    10. Gesetzliches Widerrufsrecht nur für Verbraucher & Kosten der Rücksendung

    Das vorgenannte Widerrufsrecht besteht nur, wenn der Kunde ein Verbraucher ist. Verbraucher ist gemäß § 13 BGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft überwiegend zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

     

    11. Gesetzliche Ausnahmen vom gesetzlichen Widerrufsrecht

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

    - zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

    - zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

    - zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

    - zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

    - zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

    - zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

    - zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat

     
     

    12. Speicherung des Angebotstextes

    Sämtliche Vertragsinhalte erhalten Sie  in Textform. Darüber hinaus haben Sie bei Bestellungen im Internet die Möglichkeit, die Seite, mit der Sie Ihre Bestellung abgeben, durch Betätigung der Druckfunktion Ihres Browsers auszudrucken. Eine weitere Speicherung des Vertragstextes findet nicht statt.

     

    13. Datenschutz

    Soweit die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten besteht, werden diese vertraulich und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften behandelt. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und genutzt, soweit es für die inhaltliche Ausgestaltung oder Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Der Nutzer kann jederzeit Auskunft über die von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ferner kann er die Löschung der von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, sofern das Vertragsverhältnis vollständig abgewickelt ist und die Aufbewahrung der Daten nicht vorgeschrieben ist.

     

    14. Hinweis auf EU-Online-Streitbeilegungsplattform

    http://ec.europa.eu/consumers/odr/

     

    15. Schlussbestimmungen

    Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Verbraucher gelten zudem die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen desjenigen Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

    Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Regelung gelten die gesetzlichen Bestimmungen.